Follow my blog with Bloglovin

DIY »Notizbücher aus Holzgeflecht«

In unserer sisterMAG Ausgabe No. 50 widmen wir uns dem Material »Rattan«, besser bekannt als Wiener Geflecht. Verschiedene Blogger zeigen ihre liebsten DIY-Ideen mit Rattan. Hier könnt ihr die Anleitung für das DIY »Notizbücher aus Holzgeflecht« von Marlene kostenlos herunterladen. Viel Spaß!

Herunterladen (PDF, 414 KB)

DIY »Notizbücher aus Holzgeflecht«

Materialien:

  • Notizbücher mit einem glatten Einband, wie Moleskines
  • 1 oder 2 Lagen Wiener Geflecht, je nach Größe des Projekts
  • scharfe Schere
  • Leim
  • Pinsel mit Schwammaufsatz um den Kleber aufzutragen

Anleitung:

  1. Mit der Schere ein Stück des Geflechts ausschneiden, das etwas größer ist als benötigt (um das gef ranste Notizbuch im Bild zu machen benutzt man einfach die Kante des Geflechts für das gewünschte Stück).
  2. Etwas Leim auf eine Palette oder ein Stück Karton geben und das Notizbuch mithilfe des Pinsel-Schwamms damit einstreichen. Man braucht eine mittlere Menge an Kleber – nicht so dünn, dass man den Kleber kaum sehen kann; aber auch nicht so dick dass das Buch in Kleber schwimmt.
  3. Das Geflecht auf dem Kleber platzieren und überall gut andrücken um sicher zu gehen, dass die Kanten alle ordentlich Kontakt mit dem Kleber haben. Das Notizbuch mit einem großen Objekt beschweren, dass alles abdeckt. Und jetzt nur noch warten… der schwierigste Teil eines jeden DIY Projekts, oder?
  4. Der Kleber sollte schon nach 30 Minuten so gut wie trocken sein, ich habe mein Notizbuch zur Sicherheit eine Stunde liegen lassen. Mit einer Schere das überstehende Geflecht abschneiden – und um ganz sicher zu sein, sollte man das Notizbuch über Nacht liegen lassen, bevor man es wirklich verwendet. Und das war’s schon! Viel Spaß mit diesem schicken und einzigartigen DIY Rattan Notizbuch.