Follow my blog with Bloglovin

Servietten selbst besticken

Ihr hattet schon immer mal Lust, Servietten selbst zu besticken? Dann seid ihr hier genau richtig! Ihr könnt euch hier ein kostenloses Freebie herunterladen und direkt mit dem Besticken loslegen…

Herunterladen (PDF, 33 KB)

Servietten besticken

Material: 

  • Stickgarn in Grün + Apricot (Blütenfarbe)
  • kleiner Stickrahmen
  • Servietten (am besten Baumwolle oder sehr dicht gewebtes Leinen)
  • Schere & Sticknadel mit Spitze

Anleitung:

  1. Stickvorlage unter den Stoff legen und mit dünnem Bleistift auf den Stoff zeichnen. Wer einen Bügelstift zu Hause hat, kann das Motiv auch seitenverkehrt aufzeichnen und aufbügeln.
  2. Serviette in einen kleinen Stickrahmen spannen.
  3. Stickgarn halbieren auf drei Fäden, einfädeln und einen Knoten am Ende des Garns machen.
  4. Stiel mit dem Stem Stitch sticken.
  5. Mit dem Fishbone Stitch die beiden Blätter sticken, jeweils an der breitesten Stelle des Blattes beginnen und sich zur Spitze vorarbeiten.
  6. Für die Blütenblätter die Garnfarbe wechseln und mit dem French Knot Stich auf den vorgezeichneten Punkten die Blütenblätter sticken.
  7. Die Fäden jeweils zum Schluss auf der Rückseite vernähen.
  8. Stickrahmen entfernen und voilà – fertig ist die bestickte Serviette! An zwei entgegengesetzten Spitzen der Serviette das gewünschte Motiv sticken.