Follow my blog with Bloglovin

Der sisterMAG-Onlineguide gegen die Langeweile

In Zeiten von #staythefuckhome und #flattenthecurve ist es von einen auf den anderen Moment auf einmal wichtig geworden, Antriebslosigkeit, Langeweile und kreative Blockaden in den eigenen vier Wänden zu bekämpfen. Caro vom sisterMAG Team hat deshalb ein paar spannende (virtuelle) Ablenkungen für euch gefunden und zusammengetragen, die euch vielleicht dabei helfen, die Langeweile zuhause besser zu überstehen. Wir wünschen euch viel Spaß!

Was erleben geht auch virtuell!

Der sisterMAG-Onlineguide gegen die Langeweile

In Zeiten von #staythefuckhome und #flattenthecurve ist es von einen auf den anderen Moment auf einmal wichtig geworden, Antriebslosigkeit, Langeweile und kreative Blockaden in den eigenen vier Wänden zu bekämpfen. Mal eben einen Ausflug machen, zum Quatschen mit Freunden treffen oder Kuchen essen im Lieblingscafé – nur sehr eingeschränkt bis gar nicht möglich. Deswegen ist es uns in der sisterMAG Redaktion ein besonderes Anliegen gewesen, einen Onlineguide für euch zusammenzustellen, der zwar keinen vollständigen Ersatz für die real life experience bietet aber dennoch eine hilfreiche Stütze sein kann, die Zeit zuhause um einiges spannender zu gestalten.

Neben den »klassischen« Tipps, Netflix durchzuschauen, ein Buch zu lesen oder eine gute Platte zu hören, möchten wir hier interessante Portale und Plattformen mit euch teilen, die ihr vielleicht noch nicht (oder nicht mehr) kennt.

So wird eine virtuelle Reise, ein Museums- oder Konzertbesuch bequem vom Sofa aus möglich.

Reisen und Tourismus

360° Stadttour durch die Hauptstadt

Die spannendsten Sehenswürdigkeiten Berlins könnt ihr hier in 360°-Ansicht und ohne große Menschenansammlung ablaufen und betrachten. Das Brandenburger Tor, die Museumsinsel, der Berliner Dom – alles mit dabei!

Lust auf eine (kleine) Entdeckungstour, hier geht’s lang…

360° Stereo 3D Portal – Tourismus Touren und virtuelle Reisen

Ein Besuch lohnt sich auch besonders auf folgendem Portal: 360° Stereo 3D. Es ermöglicht euch virtuelle Reisen und Tourismus Touren.
Wer von fernen Zielen träumt, kann hier zum Beispiel auf den Malediven am Strand entlang spazieren.

Interessante Orte können allerdings ebenso fast vor der Haustür zu finden sein. So könnt ihr hier z.B. das Hundertwasserhaus in Magdeburg mal genauer unter die Lupe nehmen.

Eine Übersicht mit weiteren VR-Angeboten findet ihr außerdem hier bei Oculus.

Kulturelle Angebote

Museumsbesuche

Das Tool »Arts & Culture« von Google bietet eine umfangreiche Übersicht von Online-Kunstsammlungen, die einen Museumsbesuch vom Computer aus anbieten: Das Museum of Modern Art in New York ist dabei, das Van Gogh Museum in Amsterdam, die Uffizien in Florenz und viele mehr!

Hier geht’s zur Übersicht.

Konzertbesuche

Sicherlich kein Insider mehr, aber dennoch immer wieder empfehlenswert: ARTE Concert. Ein tolle Plattform, um sich Live-Auftritte verschiedener Acts und Genres anzuhören. Außerdem überträgt ARTE jeden Tag die Live-Sets internationaler sowie lokal bekannter DJs und DJanes der Berliner Clubszene von »United We Stream«.

Unabhängig von den großen Plattformen bieten Künstler*innen und Bands (teilweise in Kooperationen mit den Veranstaltungslocations) auf ihren Social-Media-Kanälen Livesessions an. Also auch hier lohnt es sich, mal bei den Lieblingsacts Augen und Ohren offen zu halten.

Zur ARTE Concert Mediathek kommt ihr hier!

Theaterbesuche

Die Schaubühne Berlin bietet derzeit einen Online-Spielplan an, der verdammt gut aussieht. Wer schon immer mal eine (ältere) Inszenierung des Hauses sehen wollte, aber (wie es leider so oft der Fall ist) keine Karten mehr bekommen hat, sollte hier nicht lange zögern und in der ersten Reihe Platz nehmen.

Hier geht’s zum Online-Ersatzspielplan.

Die Schaubühne Berlin ist nur eines von vielen Theatern, dass das Programm auf Online-Vorstellungen umgestellt hat. Das Schauspielhaus Graz, das Staatstheater Dortmund, die Münchener Kammerspiele und viele weitere bieten ebenfalls alternative Formate an.

Nachtleben

Clubbesuche mit »United We Stream«

»United We Stream« macht derzeit Clubbesuche ohne Anstehen möglich. Jeden Tag könnt ihr in verschiedenen Clubs in Berlin euren Lieblings-DJ*anes oder denen, die es vielleicht bald werden, lauschen und im Wohnzimmer bei einem Gläschen Wein oder einem Bierchen zu den Sounds tanzen. Auf ARTE Concert könnt ihr euch außerdem auch alle vergangen Streams anhören. Es ist eine unterstützenswerte Initiative, mit dem Anliegen,

die besondere Partyszene, für die Berlin weltweit bekannt ist, zu retten.

Klickt hier für die täglichen Updates

Virtuelle Hausparty mit deinen Freunden

Die wohl derzeit beliebteste App, um mit Freundinnen und Freunden zusammenzukommen, ist »Houseparty«. Hierüber kann man sich kostenfrei verabreden und in einem virtuellen Raum treffen. Außerdem bietet die App vier Mini-Spiele an, die das Beisammensein noch lustiger gestalten sollen. Wir finden, ein überzeugendes Konzept! Leider sind die Datenschutzbestimmungen der App nicht so überzeugend: Unter anderem erlauben diese das Teilen der persönlichen Daten mit Dritten und auch die Kontaktlisten auf dem Handy und Facebook sind hier nicht sicher. Ob ihr die App trotzdem nutzen wollt oder lieber doch nicht – das müsst ihr für euch selbst entscheiden.

Alternativ

Für das gemeinsame Quizzen z.B. erlebt vermutlich auch die App »Quizduell« gerade einen Boom in ihren Nutzerzahlen. Auch wenn man sich hier nicht face-to-face sehen kann, bietet sie ordentlich Spielspaß für dich und deine Liebsten und eine begleitende Chatfunktion.

Hier könnt ihr die App kostenlos herunterladen und direkt loslegen!

Und die altbekannten Tools wie Skype oder FaceTime (bei Iphone Usern) können ja auch problemlos zu einer virtuellen Hausparty mit Drinks und Spielen umfunktioniert werden. ;)