Follow my blog with Bloglovin

TEFAL Die liebsten ActiFry Gerichte

Gemeinsam mit unserem Partner TEFAL zeigen wir euch in der neuen Ausgabe in einem Food-Feature fünf leckere und einfache Rezepte mit der neuen TEFAL ActiFry Genius, die ein ganz besonderer Küchenhelfer ist. Entdeckt hier die liebsten Gerichte des sisterMAG Teams. Ihr könnt alle Gerichte ganz einfach downloaden und nachmachen!

TEFAL FOOD FEATURE – Die liebsten ActiFry Gerichte des sisterMAG Teams

Rezept: Schoko Brownies

Zutaten:

300g Schokolade
270g sehr weiche gesalzene Butter
5 Eier
1 Eigelb
300g Rohrzucker, feingehackt
150 g Mehl
210g Walnüsse

Schritt 1 Schmelzt die Schokolade (in der Mikrowelle oder im Wasserbad). Gebt die Butter hinzu und vermischt beides (wenn die Butter nicht ganz schmilzt, erhitzt die Masse vorsichtig).

Schritt 2 Gebt die Eier, die Eigelbe und ein paar Tropfen Essig zu und vermischt alles. Gebt den Rohrzucker zu und rührt weiter.

Schritt 3 Gebt das gesiebte Mehl zu. Umrühren. Nun die Walnüsse hinzugeben.

Schritt 4 Nehmt das Rührelement aus der Pfanne. Schneidet aus einem Blatt Backpapier einen Kreis mit 29 cm Durchmesser aus. Schneidet die Mitte kreuzförmig ein. Legt das Backpapier in die ActiFry-Pfanne. Gießt den Kuchenteig hinein. Den Deckel schließen.

Schritt 5 Befolgt die angegebene Garzeit. MODUS: 9 – DESSERTS, Dauer: 45 MIN.

Schritt 6 Stürzt den Kuchen auf einen großen runden Teller. Abkühlen lassen. Schoko Brownies warm oder kalt genießen.

Rezept: Karamellisierte Hähnchenkeulen

Zutaten:

12 Hähnchenkeulen
3 ActiFry-Löffel Honig
9 cl Sojasauce
1,5 Zwiebeln, feingehackt
1,5 ActiFry-Löffel Ingwer, fein gehackt

Schritt 1 In einem Gefäß vermischt ihr den Honig mit der Sojasauce, der gehackten Zwiebel und dem Ingwer.

Schritt 2 Bepinselt die Keulen mit dieser Sauce und lasst sie 1 Stunde ruhen.

Schritt 3 Befolgt die angegebene Garzeit. MODUS 6 – Hähnchen, Dauer: 25 MIN.

Schritt 4 Abschmecken und genießen.

Rezept: Kokos Gourmet Happen

Zutaten:

190g Kokos
150g Zucker
300g Mehl
7,5cl Kokosmilch
7,5cl Milch
3 Eier
1,5 gestrichene Teelöffel Backpulver
Salz und Pfeffer
Der Saft einer halben Zitrone (oder ActiFry-Löffel Weißweinessig)

Schritt 1 Gebt alle Zutaten in eine Salatschüssel und vermengt sie gut mit einer Gabel oder einem Holzlöffel. Ihr solltet einen dicken, elastischen Teig erhalten.

Schritt 2 Pinselt die ActiFry-Pfanne mit Öl ein.

Schritt 3 Befolgt die angegebene Vorheizzeit. Modus: MANUELL, Dauer 5 MIN., Temp.: 220°C

Schritt 4 Formt kleine Nocken à 25-30 g mithilfe von 2 Dessertlöffeln. Legt 14 Happen nach und nach in die ActiFry-PFANNE und achtet dabei darauf, dass um jeden Happen etwas Platz ist. Schließt jetzt den Deckel.

Schritt 5 Befolgt die angegebene Garzeit. 3 – Frittierte Snacks, Dauer: 12 MIN.

Schritt 6 Nehmt die Happen aus der Pfanne und wiederholt den Vorgang so oft, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Formt kleine Nocken mithilfe von 2 Dessertlöffeln. Legt sie in die ActiFry-Pfanne und achtet dabei darauf, dass um jeden Happen etwas Platz ist. Schließt den Deckel.

Schritt 7 Befolgt die angegebene Garzeit. MODUS: 3 –Frittierte Snacks, Dauer: 16 MIN.

Rezept: Gerührtes mediterranes Gemüse

Zutaten:

2 Zucchini
250g Champignons
1 Aubergine
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
13cl Weißwein
3 ActiFry-Löffel Olivenöl
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

Schritt 1 Schneiden Sie die Auberginen in etwa 0,5 cm dicke halbe Scheiben. Lassen Sie sie 15-30 Minuten abtropfen.

Schritt 2 Schneiden Sie die Zucchini in Scheiben. Schneiden Sie die Champignons je nach Größe in 2 oder 4 Stücke. Entkernen Sie die Paprikaschote und schneiden Sie sie in Streifen, die Sie dann klein hacken. Hacken Sie den Knoblauch.

Schritt 3 Spülen Sie die Auberginenstücke ab. Geben Sie sie zusammen mit dem Knoblauch in die Pfanne. Geben Sie die Pilze auf der Stielseite in die Pfanne. Geben Sie die Zucchini- und Paprikastücke auf der anderen Seite, im hinteren Bereich der Pfanne dazu. Begießen Sie das Gemüse mit Wein und würzen Sie es. Beträufeln Sie die Paprikaschote mit dem Öl.

Schritt 4 Befolgen Sie die angegebene Garzeit. Modus: 7 – Wok, Dauer: 30 Min.

Rezept: Samosas mit Ziegenkäse, Rucola und getrockneten Tomaten

Zutaten:

3 Blätter Brickteig
90g Ziegenkäse
gesalzene Butter
6 getrocknete Tomaten
Eine Handvoll Rucola

Schritt 1 Schneidet die Brickteig-Blätter in 6 Streifen. Gebt je ein Stück des Ziegenkäses und eine getrocknete Tomate auf jeden Streifen, bedeckt ihn mit Rucola und faltet ihn zu einer Samosa, wobei ihr den Rucola nach und nach in die Teigtasche schiebt. Wiederholt diesen Schritt.

Schritt 2 Stellt sicher, dass die Enden des Teigstreifens einander gut überlappen, damit sich die Samosas beim Garen nicht öffnen.

Schritt 3 Gebt die Samosas in die ActiFry und schließen Sie den Deckel.

Schritt 4 Befolgt die angegebene Garzeit. MODUS 4 – Teig-rollen, Dauer: 19 MIN.