Follow my blog with Bloglovin

Filmvorstellung »Metropolis«

In dieser sisterMAG-Ausgabe dreht sich alles rund um den 1926 veröffentlichten Filmklassiker METROPOLIS von Fritz Lang. Der expressionistische Stummfilm erzählt die bewegende Geschichte einer Zweiklassengesellschaft in der namensgebenden futuristischen Stadt Metropolis und wurde als erster Film überhaupt in das UNESCO-Dokumentenerbe aufgenommen. Barbara Eichhammer gibt eine kleine Einführung in den bekanntesten deutschen Film, der unter anderem als Vorreiter des Science-Fiction-Genres in die Geschichte eingegangen ist.