Follow my blog with Bloglovin

Slow Movement

In unserem „Slow Movement“-Artikel hält Simone Hawlisch eine Ode an den Müßiggang – ein Plädoyer sich mal wieder Zeit zu nehmen, bei einer Tasse Tee oder Kaffee einfach aus dem Fenster zu schauen und den eigenen Gedanken nachzuhängen.