Follow my blog with Bloglovin

Rezept Blinis – Eierrezepte für den Frühling

Foodstylistin Olimpia Davies hat sich, passend zur bevorstehend Osterzeit, drei schnelle und leckere Rezeptideen mit Eiern überlegt, die sie in der neuesten sisterMAG Ausgabe in einem Feature präsentiert. Hier findet ihr den kostenlosen Download zu folgendem Rezept: »Blinis mit Wachteleiern und geräuchertem Lachs«.

Herunterladen (PDF, 135 KB)

Osterrezepte: Blinis mit Wachteleiern und geräuchertem Lachs

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 50 g Buchweizen-Mehl
  • 125 g normales Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g griechischer Joghurt
  • 250 ml Vollmilch
  • Prise Meersalz
  • Öl (wir verwenden Öl aus einer Sprühdose) zum Anbraten

Für den Belag:

  • Griechischer Joghurt
  • Wachtel-Eier – hartgekocht
  • Geräucherter Lachs
  • Dill
  • Szechuan Pfeffer

Zubereitung:

  1. Eier in einer Schüssel schaumig schlagen.
  2. Mehl, Backpulver, Joghurt und Milch darin einrühren. Gut mischen, damit ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  3. Etwas Öl in die Pfanne geben oder sprühen und die Pfanne erhitzen. Mit einem Teelöffel etwas Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ausbacken. Blinis wenden, wenn Bläschen im Teig aufkommen und der Boden goldbraun wird.
  4. Die fertigen Blinis auf einem Gitter abkühlen lassen und den Prozess so lang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist. Blinis mit einem Teelöffel Joghurt garnieren. Am Ende ein halbes Wachtel Ei, etwas Lachs, Dill und Szechuan Pfeffer darauf anrichten.