Follow my blog with Bloglovin

Blog

Ernst Barlach – Zum 150. Geburtstag. Eine Retrospektive

Ernst Barlach – Zum 150. Geburtstag. Eine Retrospektive

Aus einem Brief an Leo Kestenberg. Güstrow 16.3.1934:

»… Zum Arbeiten komme ich bitter wenig, alle Zeit verschlingt Zank und Polemik. Daß ich mit zunehmenden Jahren milder geworden bin, darf ich nicht rühmen, leider wohl erweise ich mich eher als Kampfhahn, aber vielleicht sind solche Ausdrücke als Krücken anzusehen, an denen ich mich über so vieles weghelfe.«

Die Sonderausstellung im Dresdner Albertinum lockt aus diesem Anlass mit einer umfangreichen, hochkarätigen Exposition vieler Originalwerke des Künstlers.
Dresden, bis zum 10. Januar 2021.
Eine kurze Einführung!

Weiterlesen

Wiedereröffnung der restaurierten Kaiserzimmer im Schloss Pillnitz – Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Wiedereröffnung der restaurierten Kaiserzimmer im Schloss Pillnitz – Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Restaurierte Kaiserzimmer im Schloss Pillnitz

Das in der Nähe Dresdens gelegene Schloss Pillnitz (in der heutigen Form 1790 eröffnet) ist um ein weiteres Kleinod reicher. Die im frühklassizistischen Stil nach den Plänen des Architekten Christian Traugott Weinlig eingerichteten sogenannten Kaiserzimmer sind umfassend in ihrer originären Schönheit restauriert und wiederhergestellt worden. Wanddekorationen und -malereien mit traumhaften Farbkombinationen, die Ausstattung mit ursprünglichen Möbelbeispielen beglücken mit dieser auch noch heute faszinierenden Innenarchitektur des frühen Klassizismus.

Und warum »Kaiserzimmer«?  Ein paar Leseminuten erklären es, besser noch: das Schloss Pillnitz besuchen!

Weiterlesen

Ausstellung zum Raffael-Jahr in Dresden: »Raffael – Macht der Bilder. Die Tapisserien und ihre Wirkung«

Ausstellung zum Raffael-Jahr in Dresden: »Raffael – Macht der Bilder. Die Tapisserien und ihre Wirkung«

Raffaels Tapisserien, einst unter Papst Leo X. für die Sixtinische Kapelle in Rom geschaffen, auch »Apostelteppiche« genannt, begleiteten sie in verschiedenster Weise die europäische Geschichte bis in unsere nahe Gegenwart. Eine dieser phantastischen Serien ist bis zum 30. August 2020 in der Dresdner Gemäldegalerie »Alte Meister« zu sehen.

Weiterlesen

Diese Ausstellung solltet ihr in Berlin nicht verpassen: „Pop on Paper. Von Warhol bis Lichtenstein“

Diese Ausstellung solltet ihr in Berlin nicht verpassen: „Pop on Paper. Von Warhol bis Lichtenstein“

„Pop Art on Paper“ nennt sich eine Ausstellung, die bis zum 16. August 2020 die herausragende Sammlung des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin zu dieser Kunstform präsentiert.

Wie kam es zur Pop Art, welche Motive, Techniken und Aussagen finden wir bei Andy Warhol, Roy Lichtenstein und vielen anderen. Wie empfinden wir diese Kunst heute? Eine Übersicht.

Weiterlesen

„Beauty Is A Line“ – eine Ausstellung des Picasso-Museums in Münster

„Beauty Is A Line“ –  eine Ausstellung des Picasso-Museums in Münster

Endlich ist es soweit: die Museen in ganz Deutschland öffnen wieder ihre Pforten. So auch das Picasso-Museum in Münster mit der Ausstellung „Beauty Is A Line“. Kulturredakteur Michael Neubauer hat die Ausstellung vor der Corona-Pause besucht und beschreibt im Folgenden die sehenswerte Präsentation von Werken von Cy Twombly bis Gerhard Richter.

Weiterlesen