Follow my blog with Bloglovin

Blog

Zur Ausstellung »Max Liebermann und Lesser Ury. Zweimal Großstadt Berlin« in der Liebermann-Villa am Wannsee Berlin

Zur Ausstellung »Max Liebermann und Lesser Ury. Zweimal Großstadt Berlin« in der Liebermann-Villa am Wannsee Berlin

Seit dem 19. Mai 2019 zeigt die Liebermann-Villa am Wannsee das erste Mal eine Gegenüberstellung der beiden Berliner Impressionisten Max Liebermann und Lesser Ury – zwei Künstlerkollegen, die sich in herzlicher Abneigung verbunden waren. In Liebermanns Sommervilla stellt die Ausstellung rund 45 Werke der beiden Künstler aus und lässt sie sich so künstlerisch rund 100 Jahre später begegnen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Berliner Großstadtbilder der beiden Maler. Eine Ausstellung in Kooperation mit der Stiftung Stadtmuseum Berlin.

Weiterlesen

Zur Ausstellung »Der preußische Apoll: Prinz Louis Ferdinand« im Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick

Zur Ausstellung »Der preußische Apoll: Prinz Louis Ferdinand« im Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick

Feinsinniger Kunstfreund und ruhmsüchtiger Krieger, leichtsinniger Lebemann und umschwärmter Liebhaber – Enkel des »Soldatenkönigs« Friedrich Wilhelm I. und Neffen Friedrichs des Großen – Prinz Louis Ferdinand von Preußen (1772–1806) war eine der schillerndsten Persönlichkeiten seiner Zeit, geradezu ein »Star« auf dem gesellschaftlichen Parkett. Die Ausstellung »Der preußische Apoll« beleuchtet wichtige biografische, musikgeschichtliche und historische Aspekte. Begleitend zur Ausstellung werden zahlreiche Kompositionen des Prinzen Louis Ferdinand und seiner Zeitgenossen im Rahmen des Festivals »Berliner Frühlingsklassik« im Gobelin-Saal im Bode-Museum sowie in der Konzertreihe »Musik der Salons« im Aurorasaal des Köpenicker Schlosses aufgeführt.

 

Weiterlesen

Ausstellung »The Demon’s Brain« von Agnieszka Polska (Preisträgerin des Preises der Nationalgalerie 2017)

Seit Ende September 2018 stellt die Preisträgerin des Preises der Nationalgalerie 2017, Agnieszka Polska, in Einzelausstellung im Hamburger Bahnhof aus. Ihr Werk »The Demon’s Brain« behandelt eine Geschichte aus dem Polen des 15. Jahrhunderts, welche Agnieszka Polska auf vier großen Leinwänden darstellt. Zentrale Fragen sind dabei, wo die Eigenverantwortung des Einzelnen in einer Gesellschaft beginnt und ob die Tat des Einzelnen Sinn hat.

Weiterlesen

ABC des Reisens. 150 Jahre Kunstbibliothek

ABC des Reisens. 150 Jahre Kunstbibliothek

Die Kunstbibliothek im Kulturforum Berlin hat sich zu ihrem 150jährigen Bestehen ein tolles Geschenk gemacht: Die Ausstellung »ABC des Reisens« führt den Besucher von den Anfängen des Reisens bis ins Heute. Dabei führt uns das ABC von A wie Alben bis Z wie Ziel zu allerhand Relikten und Kleinoden, die mit dem Reisen zusammengehören. Eine sehr lohnenswerte Ausstellung in einer Zeit, wo Reisen ein Massenphänomen ist!

Weiterlesen